Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Das EU-Vogelschutzgebiet „Weseraue“ und seine Probleme

1. Juli um 19:30

kostenlos

Das EU-Vogelschutzgebiet „Weseraue“ ist ein wichtiger Bestandteil des kohärenten europäischen Netzes NATURA 2000. Die bisher durchgeführten Pflege- und Opti-mierungsmaßnahmen, sowie die Beweidung mit Extensivrindern haben einen wichtigen Beitrag sowohl zur Entwicklung der Vogelwelt als auch zur Ausbildung artenreiche Wiesen- und Gewässerlandschaften beigetragen. Dennoch ist das Gebiet mit einigen Problemen behaftet, die sich negativ auf die Erhaltungsziele des Vogelschutzgebietes auswirken. Die Referentin wird daher nicht nur die Schönheiten des Gebiets vorstellen, sondern auch die Probleme und mögliche Lösungsmöglichkeiten ansprechen.

Eintritt: frei, über eine Spende würden wir uns freuen!

Details

Datum:
1. Juli
Zeit:
19:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Biologische Station
Nordholz 5
Minden, NRW 32425 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
05704 167768-0

Veranstalter

Jutta Niemann, Biologische Station Minden-Lübbecke